Tantra

Die Wurzeln des traditionellen Tantra finden sich in Indien. Dort existiert die Lehre bereits seit Anfang des Mittelalters und war weit mehr, als die Zusammenfassung von Tantra-Übungen und einer besonderen Form der Sexualität.

 

Für mich ist Tantra eine Lebenskunst, die unter anderem aus Herzöffnung, Achtsamkeit und Empathie, Sinnlichkeit, sexueller Intimität und Akzeptanz besteht.

 

Die Herzöffnung, also die Entwicklung der Liebesfähigkeit und der Selbstliebe ist ein wichtiger Bestandteil des Tantra.

Es geht darum das Sexualzentum mit dem Herzzentrum zu verbinden.

 

Ich betrachte und behandele den Menschen ganzheitlich. 

Der Körper ist unser Tempel. Ihn zu ehren, zu lieben und zu achten ist Tantra.

 

Es wird Zeit, dass wir uns von den gesellschaftlichen Vorurteilen und Zwängen darüber, wie Mann oder Frau zu sein haben und sexuell funktionieren sollen befreien, um mehr Liebe in unser Leben und in unsere Sexualität zu bringen.

Dieses Video zeigt einen kleinen Einblick in die Tantra Massage und gibt wieder, was Tantra für mich bedeutet.

 

Meine Tantra Massage unterscheidet sich von der gezeigten, da ich die Behandlung intuitiv und individuell variiere.

Websitegestaltung

Chris Helbing

 Datenschutz

 

015175145716

 

 

Bitte nur per Telfon oder sms Termine vereinbaren

ruhig öfter versuchen!

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Termine vergebe ich vom 28. August bis zum 28. September.

Danach sind keine Termine mehr möglich

 

 

 

 

 

 

Ananda Sattva

Chris Helbing

 

chrish@anandasattva.de

www.anandasattva.de

 

 

 

Ich freue mich auf Dich!